Dachstuhlbrand in Mittelsinn am 24.06.2007

IMGP0130

Gemeldet wurde durch die BF Würzburg ein Dachstuhlbrand in einem Wohnhaus in Mittelsinn.
Bei Eintreffen rauchte es mäßig unter den Dachziegeln vor, die Atemschutztrupps kamen nicht an das Feuer im Dachgeschoß heran, aufgrund der starken Rachentwicklung, war ein weitere Innenangriff nicht möglich. Die Flammen schlugen dann durch die Dachziegel durch und das Dach wurde von der Feuerwehr Gemünden mit der Drehleiter abgedeckt. Nachdem die Wasserversorgung schwierig war, da das Gebäude auf einem Berg steht, wurde durch die Feuerwehren Burgsinn, Rieneck, Aura und Fellen eine ca. 900 Meter lange Wasserversorgung von der Sinn her aufgebaut. 

 

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Mittelsinn, Burgsinn, Obersinn, Rieneck, Fellen, Aura und Gemünden, MSP 4, MSP 4/2, der Einsatzleiter Rettungsdienst, sowie zwei RTW des BRK und die Polizei.

Dachstuhlbrand Mittelsinn 24.06.2007