Wohnhausbrand 2000

obs0300a

obs0300a

 

Am 18.03.2000 wurden die Feuerwehren aus Obersinn, Mittelsinn, Burgsinn und Rieneck nach Obersinn in die Sinnstraße  zu einem Wohnhausbrand alarmiert. Wie sich jedoch herrausstelte war dass Wohnhaus nicht mehr bewohn.

Der Innenangriff für die Geräteträger war zu gefählich somit wurde noch die Drehleiter aus Lohr angefordert.


Nach ca. 2,5 Stunden war der Brand unter Kontrolle und die Nachlöscharbeiten konnten beginnen. Diese dauerten bis spät abends noch an.

Bilder und Bericht Alexander Rützel / FF Burgsinn