Leistungsprüfung ( Gruppe im Löscheinsatz ) 2013

LP 2013

Zwei Löschgruppen absolvierten erfolgreich die 71. Leistungsprüfung in Obersinn. Der Vorsitzende der Wehr, Volker Ulrich, dankte den Ausbildern Jan Zeller und Michael Zieres. Jan Zeller wiederum dankte der Gemeinde, die das Material zur Verfügung stellt, und den Schiedsrichtern KBI Peter Schmidt, KBM Edgar Ruppert und Florian List (Gemünden). „Ich bin glücklich, dass fünf Absolventen die Höchststufe Gold-Rot erreicht haben, darunter sogar eine Frau“, sagte er. Kreisbrandinspektor Peter Schmidt lobte die erfolgreichen Feuerwehrler auch für ihren Einsatz für die Allgemeinheit. Eine Prüfung sei ja der Abschluss eines im Feuerwehrwesen alltäglichen Arbeitsablaufs. Bei beiden Leistungsprüfungen musste ein kompletter Löschangriff in 160 bis 180 Sekunden aufgebaut werden. Den Test bestanden Michael Zieres, Günter Protzmann, Jan Zeller, Claus-Dieter Ries, Astrid Maaß (alle Gold-Rot), Florian Preisendörfer, Christoph Mack (beide Gold) und Florian Hölzer (Silber). In der zweiten gemischten Gruppe erreichten Verena Weismantel und Jana Buchberger die Abzeichen in Bronze. Gruppenführer und Maschinist war jeweils Dominik Andres und Günter Protzmann. LP 2013